Neues rund um Computer, PC und Computing

Hardware von Monitor über Festplatte und Brenner bis CPU und Drucker

Was ist eigentlich ein Computer?

computing24-pcFast alle Menschen nutzen heute einen Computer. Ob im Beruf oder im Privatleben, der PC gehört dazu und verbindet mit Freunden, dient dem Shopping und sorgt für mehr Lebensqualität.

Doch was ist das eigentlich für ein Gerät, welches angeschaltet wird und automatisch mit Menschen in aller Welt verbindet?

Ein duales System der Technik

Das Innenleben eines Computers besteht aus moderner Hardware, ohne die das Gerät nicht laufen würde. Doch um ihn zu nutzen, schreiben und surfen zu können, Bilder anzusehen oder Videos zu schauen und für alle anderen Aufgaben benötigt er Software. So nennen sich die Programme, die auf PCs installiert werden und eine Nutzung entsprechend der eigenen Vorstellungen ermöglichen.

Das Äußere, die Hülle um die Vielfalt der Technik besteht in der Regel aus stabilem Kunststoff und kann unterschiedliche Größen und Formen haben. Doch nicht die Hülle, sondern das Innenleben zählt und entscheidet darüber, welcher Einsatz des Computers möglich ist. Die Festplatte und der Arbeitsspeicher zählen zur Hardware, während Schreibprogramme und Apps im Bereich der Software angesiedelt sind.

Man kann den Computer durchaus als duales System bezeichnen, weil beide Komponenten für seine Funktionalität sorgen und miteinander harmonieren müssen. Nur in abgestimmter Form von Software und Hardware wird der PC den gewünschten Zweck erfüllen und für die betriebliche und private Nutzung, zum Spielen oder für Schreibarbeiten optimal geeignet sein.

Der verlängerte Arm, das zweite Gehirn?

Alle Computer führen nur die Befehle aus, die der Nutzer über die Eingabegeräte tätigt. Dabei lassen sich PCs durchaus als verlängerter Arm oder Hirnfortsatz betrachten, da sie die Arbeit erleichtern und Befehle ausführen können, die unerfahrene Nutzer vor viele Fragen stellen. Im digitalen Zeitalter ist es undenkbar, nicht “online” und virtuell mit der Welt verbunden zu sein. Telefonate oder persönliche Kennenlernen geraten immer mehr in den Hintergrund, da heute fast alles auf dem virtuellen Weg realisiert wird.

Natürlich ersetzt die Technik keine menschlichen Kontakte und führt auch keine Aufgaben aus, die man nicht selbst eingibt und deren Erledigung man nicht anfordert. Am besten versteht man PCs als Helfer im Alltag, sowie als Begleiter in verschiedenen Lebenslagen und vor allem als Medium, durch welches sich der Kontakt mit Menschen in aller Welt herstellen und halten lässt.

Weiterlesen

Sponsored Post: Mit Microsoft 365 immer auf dem Laufenden bleiben

Noch vor 20 Jahren war es üblich, dass alle Mitarbeiter eines Unternehmens vor Ort waren, und wenn ein Mitarbeiter im Ausland unterwegs war, dann blieb nur der telefonische Kontakt.

Heute sieht das anders aus, denn heute muss keiner mehr in seinem Büro sitzen und darauf warten, dass es wieder mal einen runden Tisch gibt, wenn es gilt neue Konzepte zu entwerfen und neue Projekte ins Leben zu rufen. Die Unternehmen von damals waren eher schwerfällig, die Unternehmen von heute sind flexibel, sie sind international aufgestellt und sie sind, was besonders wichtig ist, immer konkurrenzfähig.

Weiterlesen

Tipps für einen Computer-Kauf – Darauf sollten Sie achten!

computing-pc-kaufWenn Sie sich einen neuen Computer kaufen möchten, ist es oft nicht so einfach, einen passenden Computer für sich zu finden.

Nicht jeder benötigt einen Highendrechner oft reicht auch schon ein einfaches Modell, um einen Fehlkauf zu vermeiden finden Sie hier einige Tipps.

3 Tipps für den richtigen Computer

1. Je mehr ein PC leisten soll umso teurere wird der Computer auch. Deswegen sollten Sie sich schon im Voraus Gedanken machen, wofür Sie den PC benötigen.

Für einfache Office-Aufgaben oder um mal im Internet zu surfen, reicht ein preiswerter PC schon vollkommen aus. Wenn Sie dagegen auch moderne Spiele spielen möchten oder anspruchsvolle Software für die Arbeit verwenden, sollte der PC schon einiges leisten können.

2. Ob Sie einen Laptop kaufen oder einen Desktop-PC hängt auch davon ab, wofür Sie den PC benötigen. Ein Desktop-PC ist ideal für zu Hause und der Laptop ist perfekt für unterwegs.

Weiterlesen

Webinare aufzeichnen – Die nachhaltigere Alternative

Webinare bzw. Online-Seminare haben sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Alternative zu klassischen Seminaren entwickelt. Die Vorteile von Webinaren sind vielseitig:

  • Unbegrenzte Teilnehmerzahl: Da räumliche Kapazitäten für ein Webinar vollkommen irrelevant sind, kann auch die Teilnehmerzahl prinzipiell unbeschränkt bleiben. Abhängig von den gewählten Kommunikationsmitteln bleibt die Teilnehmerzahl bei vielen Webinaren aber dennoch beschränkt.
  • Beliebiger Teilnahmeort: Alles, was es zur Teilnahme an einem Webinar braucht, ist eine funktionierende Internetverbindung. Die Teilnahme an einem Online-Seminar kann daher prinzipiell von einem beliebigen Ort rund um den Globus erfolgen. Sogar von unterwegs aus können Webinare besucht werden – sei es mit Notebooks, Tablets oder einem Smartphone.
  • Vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten: Auch eine Kommunikation mit dem Dozenten bzw. mit anderen Teilnehmern ist möglich. Dabei stehen verschiedene Wege der Kommunikation zur Verfügung. Seien es Unterhaltungen via VoIP oder Chat. Auch Umfragen und ähnliche Features können ohne Probleme durchgeführt werden.

Weiterlesen

Wie erkennt man ein seriöses online Casino?

Ein Computer oder Laptop dient nicht nur dazu, im Internet zu surfen, Texte oder E-Mails zu schreiben oder andere Programme zu nutzen. Vielmehr könnten sich viele die Freizeitgestaltung ohne Computer gar nicht mehr vorstellen. Seitdem das Internet in die meisten Haushalte Einzug gehalten hat, steht jedem die virtuelle Welt offen. Wer Poker, Roulette, Automatenspiele oder Black Jack zu seinen Hobbys zählt, muss nicht einmal mehr außer Haus gehen um der liebsten Freizeitbeschäftigung nachgehen zu können. Immerhin vergeht kein Monat, in dem nicht ein neues online Casino auf den Markt strebt. Bei der Fülle von Anbietern fällt es vor allem Einsteigern nicht leicht, das passende online Casino zu wählen.

Weiterlesen

Anwendungsgebiete von Datenanalysen

computing-DatenanalyseInformationen über Kunden sind für Unternehmen Gold wert
Wie wichtig die Datenanalyse für Unternehmen ist, darüber berichtet ein kürzlich erschienener Artikel in den “Mannheimer Nachrichten”.

Denn dem Artikel zufolge wären durch eine solche Unternehmen dazu in der Lage, auf der Basis gesammelter Informationen über ihre Kunden Entscheidungen zu treffen.

Die Analyse und Auswertung von Daten wird also als Instrument für Marketing-Entscheidungen genutzt, um das Unternehmen strategisch in eine Richtung zu lenken, die eine für jeden nachvollziehbare Grundlage besitzt.

Weiterlesen

Wie Software den Wettbewerb beeinflusst

computing-AgitanoIm Zuge des anhaltenden Wirtschaftsaufschwungs ist auch für das kommende Jahr zu erwarten, dass die Arbeitslosigkeit weiter auf dem historischen Tiefstand bleibt und der internationale Wettbewerb anhält.

Für Unternehmer bedeutet das, dass sie besonders aufmerksam und sensibel agieren und die eigenen Schwachstellen entdecken müssen.

Um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten und wettbewerbsfähig zu sein, kann man dank der Prozessanalyse-Software auf dem Computer Maßnahmen treffen und alle Ressourcen als Verbesserungspotenzial nutzen.

Schwachstellen im Unternehmen erkennen und beheben

Der Markt und Wettbewerb sind hart und stark umkämpft. Der Artikel auf Agitano gibt Auskunft über die Möglichkeiten, mit einer umfangreichen Prozessanalyse mehr Wettbewerbsfähigkeit zu schaffen und anhand der Erkenntnisse ad hoc ins Geschehen einzugreifen.

Weiterlesen