Die Bausoftware für eine bestens organisierte Baustelle

computing-BaustelleDie Prozesse am Bau sind sehr kompakt und müssen genau aufeinander abgestimmt werden, damit es nicht zum Chaos kommt.

Und genau aus diesem Grund hat das Computerzeitalter auch auf Baustellen Einzug gehalten. Neben der richtigen Hardware für den Computer auf den Baustellen ist die Software ein sehr wichtiger Punkt.

Sie soll die Abläufe koordinieren und dafür sorgen, dass der Bau nie aus dem Ruder läuft, eine perfekte Bausoftware eben, wie wirtschaft.com berichtet.

Die benutzerfreundliche Bausoftware

Anwender und Unternehmer aus der Baubranche wurden bei der Entwicklung der BPS Bau Programme stark miteinbezogen, darum entspricht das Programm auch allen Anforderungen auf der Baustelle.

Eingesetzt wird die Bausoftware sowohl von Konzernen als auch mittleren und kleinen Unternehmen. Es handelt sich um eine voll funktionsfähige Systemsoftware, die besonders benutzerfreundlich gestaltet wurde. Die projektbezogene Oberfläche ist einfach zu bedienen und stark an Windows angelehnt. Wer mit Computer und Windows vertraut ist, wird auch mit BPS Bau schnell vertraut werden. Für Fragen gibt es Hilfestellungen, die über einen Mausklick aufgerufen werden können.

Viele vernetzte Module sorgen für eine vollständige Baudokumentation

Alle Module der Software sind untereinander vernetzt und trotzdem jedes für sich auch allein anzuwenden. Ein Informationsmanagementsystem sorgt zum Beispiel dafür, dass alle verfügbaren Informationen zu einem Projekt in einer zentralen Datenbank verwaltet werden. Das spart Zeit und Kosten. Jede Information, egal ob Dokumente, Notizen oder sonstige Informationen können schnell aufgerufen werden.

Ein Terminkalender, eine Fristen- und Dokumentenverwaltung, Gesprächshistorien, das Controlling und auch die Abrechnung runden das Angebot ab. Eine weitere Möglichkeit wäre, auch die Mitarbeiterdaten, Arbeitszeiten und Pausen zu erfassen. Auch Materialverbrauch und Gerätelaufzeiten können erfasst und somit eine ganzheitliche Dokumentation inklusive Fotos des Projektes durchgeführt werden. Dazu gehören auch Fahr- und Ladezeiten der Fahrzeuge sowie Bautageberichte.

Seit 18 Jahren programmiert BPS für die Bauwirtschaft

Das Softwareunternehmen BPS wurde 1997 gegründet und hat sich auf Software für die Baubranche konzentriert. In ganz Deutschland und auch im benachbarten Ausland schätzt man das Fachwissen und Know-how des Unternehmens. Viele Kunden im Bereich Hoch- und Tiefbau, Anlagenbau, Abbruchbau und Ingenieurbüros schätzen die Qualität der Programme.

Bild von digital cat via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.